GKV

Bei der ktpBKK handelte es sich um eine kleinere Betriebskrankenkasse mit Ihrem Hauptsitz in Essen. Gegründet wurde die ktp Betriebskrankenkasse im Jahr 2004 und entstand aus einer Fusion von den Kassen Krupp Thyssen BKK und der KarstadtQuelle BKK – wobei von der erst genannten Kasse der Name stammt. So steht ktpBKK als Abkürzung für „Krupp Thyssen Partner BKK“. Die Fusion beider Gesetzlichen Krankenkassen erfolgte am 1. Januar 2004.

 

Gute Leistungen für Ihre Versicherten – ktp Betriebskrankenkasse

Während Ihrer aktiven Zeit als eigenständige Krankenkasse bot diese Ihren Versicherten gute Leistungen. Hierzu gehörten beispielsweise die Kostenübernahme von Auslandsimpfungen, ein möglicher Nachlass bei einer LASIK-OP und Einsparungen beim Zahnersatz ermöglichte die Kasse Ihren Versicherten ebenfalls. Auch gab es Zuschüsse für Gesundheitskurse, Prämien für ein gesundes Leben und Mehrleistungen bei chronischen Erkrankungen (z.B. Akupunktur bei  chronischen Rücken- oder Knieschmerzen). Natürlich handelt es sich hierbei nur einen kleinen Auszug der zusätzlichen Leistungen und Services welche die ktpBKK im Laufe der Zeit für Ihre Versicherten bot.

 

Wahltarife bei der ktpBKK

Mit der Einführung der Wahltarife bei den Krankenkassen, hatte auch die ktpBKK zwei interessante Tarife für Ihre Versicherten im Angebot. Hier konnten sich die Versicherten zwischen einem Wahltarif mit Beitragsrückerstattung und einem Hausarzttarif entscheiden.

 

Zusatzversicherungen der ktpBKK – mehr Gesundheitsschutz für Ihre Versicherten

Für Ihre Versicherten bot die ktpBKK eine ganze Reihe von unterschiedlichen Krankenzusatzversicherungen an. Diese sollten die bestehenden Lücken der Gesetzlichen Krankenversicherung (der Großteil der GKV Leistungen sind durch das SGB V vorgeschrieben!) auffangen und so einen zusätzlichen Gesundheitsschutz für Versicherte bieten. Hier kooperierte die ktp Betriebskrankenkasse unter anderem mit der Barmenia Versicherung, Victoria (heute Ergo), DKV und natürlich Kartstadtquelle Versicherungen. Diese boten unter anderem folgende Private Krankenzusatzversicherungen an:

  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Pflegetagegeldversicherung
  • Private Heilpraktikerversicherung
  • Private Zahnzusatzversicherung
  • Sterbegeldversicherung

 

Haben sich die Versicherten der ktp Betriebskrankenkasse für eine Zusatzversicherung über die Kasse entschieden, gewährten die kooperierenden Versicherer exklusive Rabatte.

 

Krankenkassenfusion - ktpBKK ist jetzt Novitas BKK

Am 01. April 2010 fusionierte die ktpBKK mit der Novitas BKK. Alle Versicherten wurden dann automatisch der Novitas BKK zugeordnet. Keine schlechte Situation für Versicherte, da die Novitas finanziell gut aufgestellt ist und beispielsweise von Ihren Versicherten keinen Zusatzbeitrag erhebt. Auch im Bereich der Leistungen bietet die Novitas BKK gute Leistungen. So erhalten Versicherte unter anderem:

  • Arzttermin Service
  • gebührenfreie professionelle Zahnreinigung im Jahr (Wahltarif WT FacharztSpezial)
  • gebührenfreie medizinische Service Hotline
  • Kostenzuschuss für Gesundheitskurse (bis zu stolzen 300 Euro im Jahr!)
  • Rabatte für Private Krankenzusatzversicherungen
  • Verschiedene Wahltarife (Prämie, Selbstbeteiligung, Hausarzttarif usw.)

 

 
 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert